[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Counter :

Besucher:74314
Heute:8
Online:1
 
 

Sylvia Kloetzel trifft Menschen :

Liebe Bensheimerinnen und Bensheimer!

Liebe Bensheimerinnen und Bensheimer,

ich danke für die vielen guten und freundlichen Gespräche, die ich mit Ihnen führen durfte.
Nun wird es ernst: am morgigen Sonntag ist die Bürgermeisterwahl.
Mit viel Nähe zu den Menschen, Berufs- und Lebenserfahrung und dem besten Willen, für Bensheim das Beste zu tun, trete ich am Sonntag an.
Am Sonntag, den 25.5.2014 wählen Sie mit Ihrer Stimme die BürgermeisterIn der Stadt Bensheim für die nächsten 6 Jahre.
Als Bürgermeisterin für Bensheim habe ich einen maßgeblichen Einfluss auf die zukünftige Entwicklung von Bensheim.
Nehmen Sie für sich und auch für uns alle Ihr demokratisches Grundrecht in Anspruch, denn auch die Wahlbeteiligung spiegelt die Interessen der Bürgerinnen und Bürger an der Weiterentwicklung Bensheims wider.
Ermuntern Sie auch Ihre Freunde, Nachbarn und Kollegen bei der Bürgermeisterwahl über die künftige Entwicklung Bensheims mit abzustimmen.
Ich freue mich über Ihre Stimme! Nehmen Sie ihr Wahlrecht wahr!

 

Ihre Sylvia Kloetzel

 

Bodenzeitung und Bürgerdialog

Nein, eine Konkurrenz zu den etablierten Print-Medien sollte es nicht sein – aber eine neue Form des Gesprächs mit und unter den Bürgern, das die „Neue“, Sylvia Kloetzel am Samstag, 17.5. in der Bensheimer Fußgängerzone vorstellte.

Statt Verteilung von Informationsschriften über die Kandidatin sollte es diesmal genau andersherum laufen. „Was erwarten Sie von einer bürgernahen Stadt?“ war die Frage, die Kloetzels „Bodenzeitung“ als Aufmacher trug. Die Zeitung war kaum auf dem Boden angenagelt, da knieten schon die ersten Passanten auf der Zeitung und brachten ihre Vorstellung zu Papier bzw. Plane. Schnell füllte sich auch die Zustimmungsleiste, in der man per Strich die Gewichtung des Themas vornehmen konnte. Über drei Stunden hinweg sammelten sich Interessierte, die schauen wollten, was denn da so vor sich geht, was da auf der Gaß liegt?  Auch die Kinder genossen es, großflächig malen zu können, schließlich hatte die Bodenzeitung auch eine Kinderseite.

Die Frage nach den Erwartungen an eine bürgernahe Stadt ergab aber nicht nur Stichworte, sondern vor allem zahlreiche Gespräche – und das nicht nur mit Sylvia Kloetzel und ihrem Team, sondern insbesondere auch untereinander. Es entstanden echte Bürgerdialoge nebst zahlreichen Rückmeldungen, daß es doch wirklich gut sei, hier mal zu Wort kommen zu können. Daß das aktive Hören auf die Bürger ein wichtiges Ziel von Sylvia Kloetzel als Bürgermeisterin ist, wurde ihr unmittelbar abgenommen. Mehrfach mußte die Bodenzeitung gegen Ende nochmals ausgerollt werden, da immer mehr sich eintragen wollten.

Von besonderer Wichtigkeit waren:

Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld (!) wichtiger Vorhaben, Nahversorger in erreichbarer Nähe, Einrichtung eines Jugendzentrums und –forums, Internet und Breitbandverbindungen in ganz Bensheim, verbesserte Kinderbetreuung auch für Kinder jenseits der drei Jahre, Anlaufstelle für Anregungen und Beschwerden, verbesserte Bezahlung von Erzieherinnen und Altenpflegern.

 

Bürgergespräche - einmal anders. "Die Neue" eben!

 

Terminübersicht für diese Woche

14.5.
19 Uhr Verleihung Sozialpreis der Jusos Bergstraße 

15.5.
15 Uhr Rundgang mit TSG durch Bensheim. Start Marktplatz
19 Uhr Bürgerhaus BA PODIUMDISKUSSION 

17.5.
10-12 SPD Info Innenstadt
17 Uhr Fiesta du Primavera Freundeskreis Riva Wambolter Sand

18.5.
12 Uhr Besuch Friedensmal
15 Uhr 15 Jahre Bensheimer Boxclub 

Vorschau: Do., 22.5., 19 Uhr: Der hessische Spitzenkandidat Udo Bullmann kommt zum Podiumsgespräch nach Bensheim (Hotel Felix) http://www.udo-bullmann.de/

 

SPD hat bei Parkplätzen nachgerechnet

Die SPD-Fraktion ging mit interessierten Bürgern und der Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel die aktuell noch gebührenfreien Parkplätze im Bensheimer Innenstadtring ab, um eine Vorstellung des Ausmaßes der von CDU und GLB anvisierten Parkraumbewirtschaftung zu bekommen.

Die schwarz-grüne Koalition plant bei bisher gebührenfreien Parkplätzen im Rahmen eines sogenannten Parkraumbewirtschaftungskonzeptes die Einführung von Parkgebühren. Die Sozialdemokraten zählten knapp 300 Parkplätze unter anderem am Rinnentor, der Grieselstraße und am Friedhof.      
zum Artikel >>>      http://wck.me/4ZE
 

Und hier die Termine dieser Woche

6.5. 

17.30 Uhr Besichtigung des Parkplatzproblems Innenstadt, Treffpunkt Rinnentor

19 Uhr Fraktionssitzung in Langwaden Etzwiesenstr. 2

 

7.5. 

17 Uhr Pressegespräch zum Thema Haushalt 

19 Uhr. Vortrag im Naturschutzzentrum

 

8.5.

11.30 Uhr Eröffnung Landgasthof Herrenhaus im Fürstenlager

19 Uhr Alte Faktorei Diskussionsveranstaltung Europawahl bei den Jusos in der alten Faktorei

 

9.5.

Integrationsveranstaltung Hotel Felix - Diskussion mit den BürgermeisterkandidatInnen

 

10.5.

10-12 Infostand in Auerbach am Edekamarkt

12.30 Springturnier Schwanheim

14:00 Boule spielen Weiherhausstadion

 

11.5.

14 Uhr Podiumsdiskussion Weinmanufaktur Montana

 

16 Uhr mit der Mama Muttertag feiern

 

Sylvia Kloetzel trifft Menschen - hier die neuen Termine!

29.4. 16 Uhr Karl Kübel Stiftung

30.4.
17 Uhr Pressegespräch Wohnungsbau am ehem. Bundeswehrgelände Rheinstraße
19 Uhr Rundgang durch Langwaden
19.30 Uhr Stammtisch OB Auerbach

1.5.

10.30 -14.30 Weinlagenwanderung

3.5.
10-13 Sommerfest SPD und Stadtrundgang

16-17.30 Uhr Kaffeetrinken mit Schwanheimer Bürgern bei Rainer Ahlheim Alengarten 9

20 Uhr Hessenabend

4.5.
11 Uhr Tennisclub Saisoneröffnung
14 Uhr Neubürgerempfang Pegasus

8.5.

19:00 Uhr, Haus am Markt:
Diskussion mit MdL Norbert Schmitt über "Hochschulpolitik in Hessen". Ab 20:15 Uhr findet ein Public Viewing, wie es ja neudeutsch heißt, des TV-Duells zur Europawahl zwischen Martin Schulz und Jean-Claude Juncker statt.

 

Kandidaten im Video-Porträt

Bürgermeisterwahl: Beiträge ab sofort auf der BA-Homepage

Bensheim. Wie beurteilen die Bensheimer Bürgermeisterkandidaten die finanzielle Lage der Stadt? Wie kann die Innenstadtentwicklung vorangetrieben werden? Und wo befindet sich der Lieblingsplatz von Sylvia Kloetzel (SPD), Franz Apfel (BfB) und Rolf Richter (CDU) in Bensheim?

Interessante Fragen, auf die die drei Bewerber in Videoporträts für den Bergsträßer Anzeiger geantwortet haben. Die Aussagen des Trios vor laufender Kamera können ab sofort hier abgerufen und abgeschaut werden. Zum Artikel >>> http://wck.me/4SH

 

Thema: Wohnungsbau

Am Mittwoch, den 30. April um 17.00 Uhr wird Sylvia Kloetzel zu einem Ortstermin am Eingangsbereich Bundeswehrdepot kommen.
Schwerpunkt dieses Vororttermins wird das Thema "Wohungsbau" sein.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

 

Sylvia Kloetzel besucht die Behindertenhilfe Bergstrasse

Begeistert vom Engagement

„Sie leisten hier beeindruckende Arbeit“ so Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel zu Ihren Gastgebern in der Behindertenhilfe Bergstrasse, der “bhb“. Mit Stefan Karner und Petra Petermann hatte sie und der Bensheimer SPD Ortsvereinsvorsitzende Wolfgang Johannsen zwei kompetente Führer durch die Einrichtung. Neben der Information über die bhb selbst, die mit über 800 Mitarbeitern, 300 Betreuten in unterschiedlichsten Wohnformen und einer Bilanzsumme von 30 Mio. € einem formidablen mittelständischem Unternehmen gleicht, interessierten sich die Gäste für die Arbeitsweise, die Besonderheiten und die Pläne der bhb.

Die gute Ausstattung und die hohe Professionalität der bhb wurde beim Besuch von Gruppenräumen in der Tagesförderstätte deutlich. Hier werden Menschen mit schwerst-mehrfachen Behinderungen in Gruppen betreut, so dass auf ihre individuellen Bedürfnisse auch spezifisch eingegangen werden kann.

In zwei Arbeitsgruppen wurde demonstriert, mit welchem hohen Anspruch insbesondere an die Qualität der Produkte hier gearbeitet wird. So wurde demonstriert, wie Baugruppen für den Einbau in die Anlagen eines namhaften Heizungsherstellers kommissioniert werden. Dabei kommt es nicht nur auf die sorgfältige Konfiguration und Verpackung der Baugruppen an, sondern auch auf die Fähigkeit, einen Qualitätsstandard zu halten, der es erlaubt, die Produkte direkt am Verarbeitungsort einzubauen.

Im Bereich der beruflichen Bildung wurde unter reger Anteilnahme der dort tätigen Auszubildenden von Ausbildungsleiter Mirko Pöhlmann erklärt, wie die Ausbildung selbst vonstatten geht, welche Ziele verfolgt werden und wie individuelle Fertigkeiten gefördert werden können. Die Gesprächsbeiträge der Auszubildenden zeugten dabei von hoher Motivation und Freude an ihrer Arbeit.

Ein weiteres Highlight bildete der Besuch der Kunstabteilung. Hier sind die Ateliers von z.T. inzwischen bekannten Malern wie Jürgen Klaban und Robert Wilhelm. Zur Kunstabteilung gehören auch die Band „Hoffmann Projekt“, die mit knackigem Rock Akzente setzt (die neue CD der Band kann in der bhb erworben werden).

Gefragt, ob sie einen Auftrag an die Kommunalpolitik mitnehmen könnten antworteten die Gastgeber mit der Bitte um ein Hinweisschild zur bhb an der Saarstraße in die Weserstraße hinein, wo sich der Anlieferbereich befinden würde. Die Gäste der SPD versprachen, sich dafür einzusetzen. 

 

Taunusanlage / Berliner Ring

 

Sylvia Kloetzel in Schönberg

Sylvia Koetzel und die SPD-Fraktion zu Besuch in Schönberg. Das Schloss Schönberg im Hintergrund ist noch zu erwerben ;-)

 

Sylvia Kloetzel in Wilmshausen

Zusammen mit der SPD-Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel war die SPD-Fraktion Bensheim letzten Dienstag zu Gast im Gemeinschaftshaus Schönberg/Wilmshausen. Ortsvorsteher Heiko Moritz erläuterte die aktuelle Situation in seinem Ortsteil und sprach einige wichtige Punkte an. Zunächst begutachteten die Sozialdemokraten die Zugangstreppe zum Kindergarten Wilmshausen. Die Treppe wurde auf Betreiben des Ortsbeirates vor einiger Zeit komplett erneuert, da es im früheren Zustand insbesondere für die Kinder des Kindergartens sehr schwer war diese zu benutzen. Kritisiert wurde von Ortsvorsteher Heiko Moritz der Verlauf der Treppe, der gewunden ist und direkt gegen eine Wand hinter dem Gemeinschaftshaus endet. Sinnvoller wäre es gewesen, die Treppe geradeaus auf einen Weg vor dem Gemeinschaftshaus zu lenken.

Ein großes Thema ist in Wilmshausen nach wie vor die Gestaltung des Dorfplatzes. Nachdem ein erster Entwurf, der der Stadt Kosten von 400.000 € verursacht hatte vom Ortsbeirat abgelehnt wurde brachte dieser einen Vorschlag ein, der zu einer deutlichen Kostenreduzierung beigetragen hätte. Statt eines Komplettneubaus, der nach Ansicht von Heiko Moritz nicht zum Wilmshäuser Charakter gepasst hätte, schlug der Ortsbeirat vor ein Toilettenanlagen neu zu bauen, die Grillanlage zu renovieren und die Geländeoberfläche schlammfest zu machen. Diese Vorschläge würden der Stadt im Vergleich zur früheren Planung ca. 200.000 € ersparen. Dies wäre also ein echter Beitrag zur Haushaltskonsolidierung gewesen. Doch die Stadt unter Führung von CDU und GLB schweigt sich zu dem Thema aus und verweigert die Zusammenarbeit. Kritisiert wurde von Ortsvorsteher Moritz auch die Kommunikationspolitik der Stadt. Dies erläuterte er anhand einer Baumfällung beim Gemeinschaftshaus. Anstatt sich zunächst mit dem Ortsbeirat bzw. mit dem Ortsvorsteher in Kontakt zu setzen, wurden die Arbeiten ohne Absprache durchgeführt. Für Sylvia Kloetzel ist eine verbesserte Kommunikation insbesondere mit den Ortsteilen ein  Herzensanliegen.

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion Philipp Thoma bedankte sich bei Ortsvorsteher Heiko Moritz für die Erläuterung der Hintergründe. Anschließend führte die SPD-Fraktion ihre reguläre Sitzung im Gemeinschaftshaus durch.

 

Die heiße Phase beginnt!

 

 

 

Die heiße Wahlkampfphase ist angelaufen, die Plakatierung ist gestartet. Danke an all' die fleißigen Helfer!!

 

Hausbesuche in Auerbach-Nord

Sylvia Kloetzel besucht Auerbach-Nord

Am Dienstag, 08. 04, besucht Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel Auerbach-Nord

Bei den Hausbesuchen im größten Bensheimer Stadtteil  wird sie vom ehemaligen Auerbacher Ortsbeiratsmitglied Rolf Müller begleitet. 

Sylvia Kloetzel möchte sich und ihre Ideen für die Bürgermeisterwahl am 25. Mai vorstellen. 
 

 

Weitere Hausbesuche!

Die Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel setzt ihre erfolgreich gestarteten Hausbesuche fort.

„Die Nähe zu den Bürgern liegt mir, ich gehe gerne auf Menschen zu“, so die SPD-Bürgermeisterkandidatin. „Durch die Gespräche sind mir viele Probleme und Fragen der Bensheimer geläufig und ich freue mich, dass mir viel Vertrauen entgegen gebracht wird“, so Kloetzel. Ich werde diese Fragen aufgreifen und darauf hinwirken, dass man sich mit Lösungen beschäftigt.

Nach den Besuchen in Schwanheim, Fehlheim, Auerbach und Bensheim Mitte und West sind folgende Rundgänge geplant:

1.4. Bensheim Mitte, 4.4. Zell, 5.4. Gronau, 8.4. Auerbach, 15.4. Bensheim Ost, 16.4. Wilmshausen, 17.4. Zell, 19.4. Innenstadt Bensheim, 22.4. Schönberg und am 30.4. Langwaden.

 

 

 

 

Hier können Sie Sylvia Kloetzel treffen

Noch mehr Möglichkeiten, Sylvia zu treffen:

Freitag, 04.04.2014, 19:30 Uhr - 22:30 Uhr. Festakt 875 Jahre Zell Ort: Dorfgemeinschaftshaus Zell

Samstag, 01.03.2014, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr. Herr Hamel zeigt mir "sein" Auerbach Ort: Auerbach
Herr Hamel, von mir sehr geschätzt, da er wie ich nah an den Menschen arbeitet und sich außerordentlich engagiert, begleitet mich durch Bensheim-Auerbach und stellt mich den Menschen vor, zeigt mir Probleme, Schönes und Erreichtes und wirft mit mir gemeinsam einen Blick in die Zukunft.

Freitag, 28.02.2014, 20:11 Uhr - 23:00 Uhr. Grieseler Rote Funken Ort: Bürgerhaus Bensheim

Eijo! Hier kommt die NEUE!
Dienstag, 25.02.2014 - Donnerstag, 27.02.2014. Ort: Hamm
E-Government-Kongress
Was hat der Bürger vom E-Government - der elektronischen Nutzung von Verwaltungsvorgängen? Wie wird das neue E-Governmentgesetz von 2013 umgesetzt?
Themen, die auch in Bensheim wichtig sind

Samstag, 22.02. 14:00 Uhr Besuch im Frauen- und Familienzentrum Bensheim

Samstag, 22.02. 20:11 Uhr Bürgerhaus Bensheim
BKG Fastnacht Eijo! Die NEUE kommt!

Freitag, 21.02.19:00h Parktheater Bensheim
Jugendsportlerehrung
Prima! Sport und Jugend! Engagierte Menschen! Mehr braucht man nicht zu sagen. Ich freu mich drauf!

Donnerstag, 20.02. SPD-Mitgliederversammlung, 19:30 Weinstube Clara
SPD Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen.
Hauptpunkt ist die Wahl des/der Bürgermeisterkandidaten/in

Donnerstag, 20.02. GGEW
Dr. Müller hat mich zu einem Informationstermin eingeladen. Die GGEW ist ein wichtiger Partner der Stadt Bensheim, den ich gerne näher kennen lernen möchte.

Dienstag, 18.02.
Die SPD-Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel ist am Dienstag, den 18.02. in Schwanheim unterwegs.
Sie trifft sich mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern um 17.00 an der evangelischen Kirche in der Rohrheimerstraße 27 und startet ihren Rundgang
durch den Ort. Dabei informiert sie sich über den Ortskern und wird anschließend auch den Gehweg zwischen den beiden Schwanheimerstraßen "im Alengarten" und "am Falltor"
begutachten für den die SPD-Fraktion im Rahmen der letzten Haushaltsberatungen aus hygienischen Gründen eine Pflasterung beantragt hatte.
Zudem wird sie sich auch mit der schwierigen Verkehrssituation am Junkergarten beschäftigen.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesem Rundgang eingeladen.

Montag, 17.02. Bürgerhaus: Informationsbesuch
Über den Zustand, die jetzige und die mögliche Nutzung möchte ich mich gerne informieren

Sonntag 16.2. 17 Uhr Besuch des deutsch-französischen Freundeskreises Beaune Weingalerie Spundloch.

Samstag, 15.02. Man trifft die Neue in der Innenstadt:
Hier begegne ich den Menschen, den Geschäftsinhabern und Sie können mich gerne ansprechen!

Samstag 15.2. Fastnacht der Kolpingfamilie 20.11 Uhr

Donnerstag13.2. 18 Uhr Stadtverordnetenversammlung Kolpinghaus

Dienstag 11.2. 15 :30 Uhr Besuch Sterntaler e.V.

Dienstag 11.2. 17 Uhr SPD 60 Plus Café Schmidt

Dienstag 11.2. 19 Uhr SPD Fraktionssitzung Hotel Felix

Montag 10.2. 18:30 Uhr: Bürgerhaus Kronepark: Erweiterungspläne Lidl Auerbach

Freitag 7.2. 14.30 AWO Kaffee Auerbach Bürgerhaus am Kronepark

 

Kandidatin mit 100%iger Unterstützung

In der Mitgliederversammlung der SPD Bensheim wurde Sylvia Kloetzel einstimmig zur Bürger- meisterkandidatin gewählt. Zahlreiche Beiträge vor und nach der Wahl zur SPD-Kandidatin machten klar: Sylvia wird zu 100% unterstützt und die SPD Bensheim wird alles tun, daß Sylvia Kloetzel Bensheims neue Bürgermeisterin wird!

 

Besuch der Innenstadt Bensheim

Der Besuch des Einzelhandels war mir am heutigen Samstag (1.2.14) ein Anliegen.
Ich habe gute Gespräche mit Geschäftsinhabern geführt. Themen waren einheitliche Öffnungszeiten, Sortimentsänderungen, Fahrradständer usw.
Mit welchen Aktionen kann man Käufer in die Innenstadt holen?

 

Neujahrsempfang der SPD

Am 26. Januar fand der Neujahrsempfang der Bensheimer SPD statt. Ein schöner Auftakt mit Gelegenheit zu vielen persönlichen Gesprächen, zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Ehrung langjähriger Parteimitglieder - zum Teil sogar mit 60 oder 50jähriger Mitgliedschaft! Dazu wunderbare Musik einer Flötengruppe von Frau Schmanke, Bensheimer Musikschule (gut, daß wir sie haben!) und ein sehr spannender Vortrag von Prof. Peterek zur Stadtentwicklung der Zukunft. Sehr gelungen!

Hier gibt es eine kleine Diashow des Abends --> klick

 
 

- Zum Seitenanfang.